Start Mannschaften Saison-Archiv Sponsoren Verein Sportstätten Fotos Kontakt Impressum

1. Mannschaft
Punktspiel
Sonntag, 12.12.2021
um 13:30 Uhr Auswärts bei
SG Crostwitz 1981

2. Mannschaft
Punktspiel
Sonnabend, 26.02.2022
um 11:45 Uhr Heimspiel gegen
SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.

Nachwuchsspiele


    Sp Pk
1 FSV Oderwitz 02 10 28
2 SV Wesenitztal 10 27
3 SV Fortuna Trebendorf 1996 10 21
4 TSV Rotation Dresden 1990 10 21
5 SC Borea Dresden 10 20
6 VfB Weißwasser 1909 10 18
7 BSV 68 Sebnitz 10 15
8 Königswarthaer SV 10 14
9 Dresdner SC 1898 11 13
10 VfB Zittau 10 13
11 SG Weixdorf 10 12
12 SV 1910 Edelweiß Rammenau 10 10
13 SG Crostwitz 1981 10 6
14 SV Sachsenwerk Dresden 10 6
15 SV Zeißig 10 4
16 FC Stahl Rietschen-See 11 4

    

    


SV Wesenitztal 2. - SV Königstein 1:2

2. Mannschaft

Im Heimspiel gegen den SV Königstein wollte die zweite Vertretung nach dem tollen Sieg in Glashütte nachlegen um den Sprung ins obere Tabellendrittel zu schaffen. Das Spiel begann mit mehr Spielanteilen für die Wesenitztaler, welche aus der spielerischen Schwäche der Königsteiner jedoch erst in der letzten Minute der 1. Halbzeit Kapital schlagen konnte, um durch J. Pötschke mit 1:0 in Führung zu gehen.

In der Pause besprach man die eigenen Schwächen im Spielaufbau und die Marschroute der Königsteiner, welche sich ausschließlich auf hohe Bälle (die zugegebenermaßen teils sehr gut geschlagen wurden) fokussierten. Die zweite Halbzeit war dann leider eine Zumutung für die Zuschauer. Trotz der besseren spielerischen Anlagen schaffte man es nicht ausreichend gefährliche Situationen zu kreieren und bei den wenigen Momenten schoss man u.a. natürlich den gegnerischen Torhüter an. Nach einer Standardsituation nahm das Unheil seinen weiteren Lauf, die kämpferischen Königsteiner glichen die Partie aus und nutzen eine zum Spieltag passende Situation, um in der 94. Minute noch auf 1:2 zu erhöhen und 3 Punkte mitzunehmen.

SVW mit: Richter – Winkler; Cherubim; V. Steglich; J. Steglich – Gäde; Schulz; Winters; Böhme; Schuster; J.Pötschke

Philipp Winters, 01.11.2021 Zurück