Start Mannschaften Saison-Archiv Sponsoren Verein Sportstätten Fotos Kontakt Impressum

1. Mannschaft
Punktspiel
Sonnabend, 26.05.2018
um 15:00 Uhr Heimspiel gegen
FV Blau-Weiß Stahl Freital

2. Mannschaft
Punktspiel
Sonnabend, 26.05.2018
um 12:30 Uhr Heimspiel gegen
SSV 1862 Langburkersdorf

Nachwuchsspiele


    Sp Pk
1 SV Germania Mittweida 22 54
2 Hainsberger SV 22 45
3 BSC Freiberg 22 42
4 BSV 68 Sebnitz 22 40
5 FV Blau-Weiß Stahl Freital 22 40
6 SV Bannewitz 22 37
7 SG Empor Possendorf 22 37
8 FV Gröditz 1911 22 30
9 SG Motor Wilsdruff 22 25
10 TuS Weinböhla 22 24
11 SV Wesenitztal 22 23
12 Hartmannsdorfer SV Empor 22 17
13 SV Barkas Frankenberg 22 15
14 Coswiger FV 22 12

    

    


Neuigkeiten  

Hartmannsdorfer SV Empor - SV Wesenitztal 1:4 (1:2)

1. Mannschaft

Im Abstiegskampf gastierten die Wesenitztaler am Samstag beim direkten Konkurrenten in Hartmannsdorf. Vor dem Spiel trennten beide Mannschaften lediglich 3 Punkte, sodass die Tabellenkonstellation reichlich Brisanz bot. Die Wesenitztaler starteten optimal in die Partie. Lediglich vier Minuten waren gespielt, als Torhüter Zimmermann erstmals hinter sich greifen musste.

Mehr...

Eisold, 12.05.2018 19:53 | 

SV Wesenitztal - Hainsberger SV 1:2 (1:2)

1. Mannschaft

Mit der spielstarken Mannschaft vom Hainsberger SV, erwartete die Gastgeber abermals eine schwierige Aufgabe im Wesenitztal. Nach dem Auswärtssieg in Gröditz, wollte man es den Gästen jedoch so schwer wie möglich machen. Bei schönstem Fußballwetter begannen beide Seite verhalten. Bis auf einen Schuss der Gäste in der 6. Minute, der sein Ziel jedoch deutlich verfehlte sowie die Möglichkeit für Rico Rudolph, der nach schöner Vorarbeit von Robert Knöfel, im letzten Moment am Torabschluss gehindert wurde, sahen die Zuschauer in der ersten halben Stunden keinen nennenswerten Cha

Mehr...

Eisold, 06.05.2018 08:30 | 

Neue Ausrüstung für unsere F1-Junioren

F-Jugend

Schon im vergangenen Jahr hat die Firma Bagger-Blut aus Stürza für unsere F1-Junioren neue Trainingsanzüge finanziert. Nun hat die Firma BTS Bauservice Thomas Sahre noch die passenden Mützen gesponsert. Der SV Wesenitztal möchte sich im Namen der Kinder und Trainer ganz herzlich sowohl bei den beiden Firmen als auch bei Ronny Blut für seinen Einsatz bedanken!

Mehr...

Torsten Schulz, 29.04.2018 18:55 | 

FV Gröditz 1911 - SV Wesenitztal 1:2 (0:0)

1. Mannschaft

Das samstägliche Auswärtsspiel führte unsere Mannschaft an die über 80 km entfernte Grenze zum benachbarten Brandenburg. Gegen die Gröditzer, die im Hinspiel kurz vor Schluss durch Zeller noch den Ausgleich erzielen konnten, sollte im Abstiegskampf unbedingt gepunktet werden.

Mehr...

Eisold, 29.04.2018 10:20 | 

SV Wesenitztal - BSV 68 Sebnitz 2:4 (0:3)

1. Mannschaft

Nach der Partie beim Spitzenreiter in Mittweida, stand das Kreisderby gegen die als Tabellendritter angereisten Sebnitzer auf dem Spielplan. Auch für diese Begegnung galt bereits im Vorfeld, dass jeder Spieler an seine Leistungsgrenze gehen muss, um am Ende etwas Zählbares zu verbuchen.

Mehr...

Eisold, 22.04.2018 10:18 | 

SV Germania Mittweida - SV Wesenitztal 4:2 (1:2)

1. Mannschaft

Beim Tabellenführer in Mittweida erwarteten die Mannen von Wieland Steps und Christoph Egerer eine schwere Auswärtsaufgabe. Und so schien das Spiel bereits nach drei Minuten seinen erwarteten Verlauf zu nehmen. Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld war Pietsch im dichten Gedränge des Strafraums zur Stelle und markierte per Kopf den Führungstreffer für die Hausherren.

Mehr...

Eisold, 14.04.2018 21:32 | 

Coswiger FV - SV Wesenitztal 1:1 (0:0)

1. Mannschaft

Am Ostersamstag reisten die Wesenitztaler zum Nachholspiel zum aktuellen Tabellenschlusslicht dem Coswiger FV. Alles andere als ein dreifacher Punktgewinn stand dabei nicht zur Debatte. Leider legten nicht alle Spieler die nötige Konzentration und Einsatzbereitschaft an den Tag und so blieb, verbunden mit der mangelnden Chancenverwertung, der kleine Befreiungsschlag im Abstiegskampf aus. Das Trainerduo Steps und Egerer musste neben den Langzeitverletzten die beiden besten Torschützen Rico Rudolph und Robert Knöfel, sowie den leicht angeschlagenen Thomas Weiss ersetzen. Dafür kehrte Malik Yükceker und nach seiner Rotsperre auch Martin Schiefner wieder in die Startformation zurück.

Mehr...

Torsten Schulz, 01.04.2018 10:06 | 


Neuigkeiten-Archiv