Genaue Uhrzeit
Kalender
Home Termine Hier turnen wir Trainingszeiten Satzung + Beiträge Wettkampf News Chronik Impressum Bilder Ergebnisprotokolle Die Offizielle Turnseite des SV Wesenitztal e.V. Home
E-Mailkontakt zum Verein: Für Hinweise und Fehlermeldungen auf der Homepage bitte folgende Mail- Adresse:
Was gibt es neues auf der Hompage ? -Protokolle und Bilder von den Kreismeisterschaften sind eingestellt -Protokolle Flughafenpokel sind eingestellt - Protokolle  und Bilder vom Turnertreff Eberswalde sind eingestellt
Guten Tag auf der Homepage der Abteilung Turnen des SV Wesenitztal
Hier geht es zum Youtube-Kanal
Hier geht es zu Facebook
  Frank Ullrich 2014
letztes Update 16.04.2014
Podestplätze beim 38. Eberswalder Turnertreff Am Wochenende des 28. und 29.03.2014 fand der alljährliche Turnertreff in Eberswalde statt. Dieser gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen im Gerätturnen,  da sich Turner/innen aus bis zu 3 Generationen an die Turngeräte wagen, um gemeinschaftlich ihren Sport zu betreiben. Auch der SV Wesenitztal nahm mit 6 Turner/innen teil.Sandy Otto und Lydia Albrecht starteten in Eberwalde zum ersten Mal in der Seniorenklasse bis 30 Jahre und traten einem sehr leistungsstarken Teilnehmerfeld gegenüber. Bereits am Boden, ihrem ersten Gerät, erlebten sie die Auswirkungen des neuen Bewertungssystems. Demnach  werden schwierige Elemente an allen Geräten nun auch mit einer höheren Wertigkeit bonifiziert. Aufgrund des sehr hohen Niveaus in der Leistungsklasse am Boden hatte die Konkurrenz bereits einen viel höheren Ausgangswert (1,5 Punkte mehr) als die beiden Wesenitztalerinnen. Dieser Rückstand war auch nicht mehr mit sauber geturnten Übungen aufzuholen. Unbeeindruckt davon turnten beide an den anderen Geräten einen sehr guten Wettkampf, bei dem Lydia unerwartet den 3. Podestplatz belegte und Sandy trotz Sturz am Balken noch auf dem 4. Platz landete.Petra Fritzsch startete nach ihrer langen Babypause zum ersten Mal wieder bei einem Wettkampf. In der Seniorenklasse von 30 bis 35 Jahre turnte sie einen tollen Wettkampf und konnte sich über hohe Wertungen am Balken und Boden freuen. Am Ende belegte sie mit dem 8. Platz eine Top10-Platzierung.Im Gegensatz zu den Frauen wurde im männlichen Bereich noch nach dem alten Bewertungssystem geturnt. Davon profitierte auch Alexander Swiersy, der in der Seniorenklasse 30 bis 35 Jahre antrat. Mit einem fast perfekten Yamashita am Sprung sowie seinem immer wieder spektakulären Doppelsalto am Reck belegte er mit dem 2.Platz die beste Platzierung für den SV Wesenitztal.Mit Bodo Timmreck trat der reifste Teilnehmer des SVW an. Nach langer Verletzungspause turnte er in der Seniorenklasse von 55 bis 60 Jahre stabile Übungen. Allerdings konnte Bodo noch nicht wieder an sein altes Niveau anknüpfen. Am Ende wurde er mit einem respektablen 7. Platz belohnt. Nach diesem ersten Wettkampftag brachten ein Teil der Wesenitztaler/innen ihre müden Muskeln durch einen Sprung ins kühle Nass des Werbelinsees wieder in Schwung. Bei der anschließenden Abendveranstaltung mit DJ und Tanz wurde der Tag ausgelassen beendet.Einzige Turnerin am darauf folgenden Wettkampftag war Janine Ullrich. Diese trat in der Erwachsenenklasse gegen das größte Teilnehmerfeld an. Nach gerade mal 5 Stunden Schlaf und längerer Trainingspause wollte Janine vor allen Dingen ihre vor kurzem neu erlernten Elemente im Wettkampf austesten. Dies gelang ihr am Balken, ihrem Paradegerät, auch sehr gut. Leider konnte sie am Boden auch aufgrund der langen Pausen zwischen den einzelnen Geräten nicht an diese Leistung anknüpfen.Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung mit einem besonderen Flair, an der der SV Wesenitztal auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen wird.