Genaue Uhrzeit
Kalender
Home Termine Hier turnen wir Trainingszeiten Satzung + Beiträge Wettkampf News Chronik Impressum Bilder Ergebnisprotokolle Die Offizielle Turnseite des SV Wesenitztal e.V. Home
E-Mailkontakt zum Verein: Für Hinweise und Fehlermeldungen auf der Homepage bitte folgende Mail- Adresse:
Was gibt es neues auf der Hompage ? - Protokolle und Bilder von den Kreis Kinder und Jugendspielen sind eingestellt - Videos von den Kreis Kinder und Jugendspielen sind bei Youtube eingestellt - Bilder und Video vom Vereinsausflug wurden hochgeladen
Guten Tag auf der Homepage der Abteilung Turnen des SV Wesenitztal
Hier geht es zum Youtube-Kanal
Hier geht es zu Facebook
  Frank Ullrich 2014
letztes Update 07.07.2014
Gute Plazierungen bei den Landesbestenermittlungen Am Sonntag den 15.6 fanden die Landesbestenermittlungen der Leistungsklassen KM 4 in Bad Düben statt. Der SV Wesenitztal ging mit 3 Turnerinnen, die sich bereits zu den Kreis-und Bezirksmeisterschaften gegen starke Konkurrenz durchgesetzt hatten, an den Start. Im ersten Durchgang turnte die Leistungsklasse KM 4 14/15, unsere qualifizierte Turnerin Antonia Plachy trat hochmotiviert zum Wettkampf an, bemerkte jedoch am ersten Gerät Boden das die Konkurrenz sehr stark ist. Ohne Sturz am Balken und Stufenbarren absolvierte Antonia einen zufriedenstellenden guten 16.Platz. Im zweiten Durchgang turnte Eileen Berger in der Leistungsklasse KM 4 16/17 und Sandy Otto in der Leistungsklasse KM 4 18-29. Eileen sammelte wertvolle Punkte am Boden und Balken, an dem Sie ohne Sturz eine gute Leistung ablegte. Die schlechteste Wertung erzielte Eileen am Stufenbarren, an dem das Kampfgericht, laut des neuem Wettkampfcodes, jeden Rückschwung mit 0,5 Punkten abzog und somit schlechte Wertungen von unter 11,0 Punkten erturnt worden. Nach einem gutem Sprung erturnte Eileen sich einen spitzen 9. Platz. Bei Sandy begann der Wettkampf, nach einem Sturz am Balken, mit einer schlechten Wertung von 10,65 Punkten und somit 1,5 Punkte Rückstand zur besten Turnerin am Balken. Mit einer guten Bodenübung und der Höchstwertung von 13,55 Punkten am Sprung machte Sie wertvolle Punkte auf die Konkurrenz gut. Auch am Stufenbarren wurde Sandy nicht von dem strengen Kampfgericht verschont, erzielte in ihrer Riege jedoch den Höchstwert von 11,05 Punkten. Somit konnte Sandy sich noch einen sehr guten 4.Platz sichern und ließ somit noch einige gute Turnerinnen hinter sich.